Skip to main content

Glättbürste für dickes Haar

Aus kräftigem und lockigem Haar sind Natur-Locken nur ganz schwer herauszubekommen. Doch die Glättbürste für dickes Haar schafft es. Wenn das Haar geglättet ist, ist es nicht mehr so widerspenstig und kann leicht frisiert werden. Ein Glätteisen war bis jetzt die einzige Lösung. Doch jetzt gibt es die Glättbürste für dickes Haar und damit kann das Haar ganz schonend und schnell von der Lockenpracht befreit werden. Die Mähne wird im Handumdrehen verschwinden, das Haar sieht seidig und glatt aus. Schon in kürzester Zeit kann jetzt gestylt werden, die schönsten Frisuren sind herzustellen.

Empfehlung Apalus® Keramik Glättungsbürste mit Ionen

18,99 € 39,99 €

Zum Angebot!

Die Glättbürste für dickes Haar

Diese Glättbürste liegt voll im Trend, Frauen mit lockiger Haartracht können endlich etwas gegen die Natur-Wellen tun. Hier wird nun genau beschrieben, wie die Glättbürste funktioniert und was besonders zu beachten ist. Eine Glättbürste für dickes Haar ist eigentlich nichts anderes als ein Glätteisen mit Bürste. Doch sie ist viel leichter zu handhaben und garantiert den Erfolg. Denn beim Glätteisen werden die Haare oft verbrannt und einfach nicht schonend behandelt. So bleibt der Glanz aus, sie sind stumpf und gar nicht schön anzusehen. Die Glättbürste kann jedoch ohne Bedenken verwendet werden. Sie ist wie eine Haarbürste zu verwenden, ist jedoch mit einem elektrischen Stromkabel ausgestattet. Die Glättbürste wird heiß, wobei die Temperatur individuell einstellbar ist. Für dickes und recht störrisches Haar kann ruhig die höchste Stufe verwendet werden. Natürlich ist sie in allen Ausführungen, Farben und Formen auf dem Markt und manchmal sind auch sehr praktische Sets im Angebot. Hier sind verschiedene Bürstenaufsätze dabei, die ganz individuell aufgesteckt werden können. Somit kann jedes Haar bearbeitet werden und die schönsten Frisuren sind herzustellen.

Wie wird die Gättbürste für dickes Haar angewendet?

Ganz einfach! Die Haare müssen selbstverständlich gewaschen werden und sie sollten auch etwas angetrocknet sein. Die Glättbürste für dickes Haar ist bereits in wenigen Sekunden einsatzbereit und

das Haar kann schnell geglättet werden. Jedes Haar sollte etwas zwei Sekunden Wärme abbekommen, allerdings auch nicht länger. Wenn die Hitze nämlich zu lange an einer Stelle verweilt, besteht nach wie vor das Risiko, dass die Haare verbrennen oder sonstigen Schaden nehmen. Noch während die Haare nun geglättet werden können sie gleichzeitig frisiert werden. Das spart eine Menge Zeit, die Haare werden blitzschnell zur Wunschfrisur geformt, ob es nun ins Büro gehen soll oder ob eine Abendfrisur gewünscht wird. Bei der Behandlung mit der Glättbürste für dickes Haar, werden die Haar geschont und sie sehen gesund und sehr gepflegt aus.

Jede Menge Auswahl

Die Auswahl an Modellen ist riesig, doch bevor man sich für ein Modell entscheidet, sollte man schon wissen für wen und wo die Glättbürste für dickes Haar hauptsächlich eingesetzt wird. Ein Set hat verschiedene Bürsten-Aufsätze und kann demnach für jedes Haar eingesetzt werden. Das hat viele Vorteile, denn wenn mehrere Familienmitglieder die Glättbürste benutzen, muss immer die Individualität jeden Haar-Typs berücksichtigt werden. Viele Modelle haben auch ein Ionisierungsverfahren integriert, also werden die Haare nicht mehr statisch aufgeladen. So bleiben die Haare da, wo sie auch hin gebürstet wurden. Ein langes Stromkabel ist auch bei einer Glättbürste für dickes Haar „Pflicht“, denn die Bürste funktioniert nur mit Strom und nicht jede Steckdose befindet sich unmittelbar neben der Glättbürste.

Jedes Styling lässt sich verwirklichen

Mit einer Glättbürste kann jedes Styling hergestellt werden, die Locken sind ja jetzt gebändigt. Zwar erzielt ein Glätteisen auch eine gute Wirkung, aber es ist eben sehr viel schwieriger zu handhaben und viel mehr Zeit wird auch benötigt. Mit der Glättbürste für dickes Haar kann man dem Haar die Locken entziehen und gleichzeitig den Haaren einen seidigen Glanz verleihen. Die Anwendung ist wirklich einfach und es muss nichts besondere Beachtung finden.

Die Preise

Die Glättbürste für dickes Haar kann schon für kleines Geld angeschafft werden, der Preis ist deutlich niedriger als für ein Glätteisen. Hiermit wird weder der Geldbeutel, noch das Haar strapaziert. Man sollte aber beim Kauf darauf achten, dass das Modell wirklich von bester Qualität ist und dass die Glättbürste  sehr leicht bedient werden kann. Auch die Temperatur sollte von einem Display abgelesen werden können. Die Nutzung ist denkbar einfach, gleichzeitig glätten und stylen, das kann nur eine Glättbürste. Die Haare müssen nicht unbedingt beim Friseur geglättet werden, eine Glättbürste kann das genauso.

Bewertung: